Für Kinder und Familien

Schließung unserer Museen

Ab dem 19.04.2021 bleibt das OZEANEUM Stralsund bis auf Weiteres geschlossen. Das NAUTINEUM auf der Insel Dänholm und das NATUREUM Darßer Ort bleiben ebenfalls geschlossen, das MEERESMUSEUM in der Stralsunder Altstadt wird derzeit modernisiert. Weitere Informationen unter ozeaneum.de.

MuseumStars – die Challenge für Zuhause

Erlebt interaktive Lern-Aufgaben aus den Themen Kunst, Kultur, Geschichte, Natur und Technik. Verbessert Euer Wissen, sammelt Sterne, steigt in Levels auf und werdet zum MuseumStar! Unterschiedlichste Museen sind mit ihren Challenges vertreten. Filtert nach Interessen, haltet nach Museen in der Nähe Ausschau oder spielt einfach die „Challenge des Tages“. Für alle ist etwas dabei. Das OZEANEUM macht Euch mit der Challenge „Welt der Wale" zu Walexperten. Zwischen den mehr als 80 Walarten gibt es große Unterschiede. Lernt einige von ihnen in dieser Challenge genauer kennen!

Jetzt downloaden und alle Sterne sammeln:

www.museumstars.com Powered by Fluxguide

Podcast UNSERE MeeresWELTEN

Der Podcast des Deutschen Meeresmuseums nimmt Dich in jeder Folge mit auf einen überraschenden Tauchgang zum Aufhorchen. Luise und Ria plaudern über erstaunliche und außergewöhnliche Phänomene im Meer. Der Titel der aktuellen Episode lautet „Tierische Täuschungsmanöver". Wer wissen möchte wo und wie man sich im Meer richtig gut verstecken kann, der hört am besten in die aktuelle Folge von UNSERE MeeresWELTEN hinein.

Museum für Zuhause: Taschenmuseum

Museen sammeln und bewahren Kultur- und Naturschätze. Diese Objekte werden in einem Verzeichnis aufgelistet und oftmals in Ausstellungen gezeigt. Um über die coronabedingten Schließungen unserer Museen hinwegzutrösten, haben wir für Euch eine Anleitung für ein eigenes kleines Museum zusammengestellt. Bewahrt Fundstücke aus der Natur oder vom Stöbern auf dem Dachboden damit systematisch in Eurer eigenen Sammlung auf und lernt so ein Stück Museumsalltag kennen. In der Anleitung enthalten sind eine Aufbewahrungsbox, ein Sammlungsverzeichnis und kleine Sammeletiketten für Euer Museum. Viel Spaß beim Sammeln und Bewahren Eurer Schätze! Und richtige Museumsfans machen vielleicht sogar eine kleine Ausstellung für ihre Familie?

Tatort Museum 4 im OZEANEUM

Unter dem Titel „Ruhm des Meeres“ können sich Kinder ab 8 Jahren ab dem 1. November 2020 wieder als Ermittler auf Spurensuche begeben. Im vierten Fall des „Tatorts Museum“ wurde die wertvolle Schale einer Kegelschnecke gestohlen. Auf ihrem Weg durch die Ausstellungen und Aquarienrundgänge des OZEANEUMs finden große und kleine Detektive verschiedene Hinweise auf den Täter. An zehn Stationen gilt es, knifflige Aufgaben zu lösen und Spuren zu entschlüsseln, um den Dieb zu überführen. Alle erfolgreichen Detektive werden mit einer Detektivurkunde belohnt. Detektivpässe erhalten Kinder mit gültigem Museumsticket gratis an der Museumskasse. Die Aktion „Tatort Museum“ wird unterstützt von der Sparkasse Vorpommern.

Rallyes durch das OZEANEUM

Müssen Meeresfische eigentlich trinken? Warum sind die Miesmuscheln in der Ostsee so unterschiedlich groß und wie tarnen sich Plattfische? Über diese und viele weitere Fragen können Familien am OZEANEUM gemeinsam rätseln - druckt euch einfach die Familienrallye aus oder fragt an der Information nach den Bögen und los geht's!

Hier gibt es den Rallyebogen und den dazugehörigen Lösungsbogen

Für unsere jüngeren Besucher

Im OZEANEUM kommen unsere Jüngsten im „Meer für Kinder“ auf ihre Kosten. Hier kannst du mitten in einer Dünenlandschaft toben, erforschen und viel entdecken! Zum Beispiel auf dem wunderschönen fast 40 Meter langen Wandgemälde, wo sich viele verschiedene Tiere der Ost- und Nordsee tummeln! Welche davon kennst du?

Der farbenfrohe Leuchtturm mit Rutsche lädt zum Klettern ein. In der Kuppel erwartet euch ein toller Blick über die Stadt Stralsund! Auch die Steinfiguren wie Schweinswal und Seehase dürfen beklettert werden! Wenn du eine Pause brauchst, kannst du dich auf den Buhnenreihen ausruhen oder im "Surf Shack", unserer rustikalen Strandhütte, malen. Zum Experten für Vogelstimmen wirst du bei der Hörstation am Leuchtturm.

Mediashow unter Walen

Interessiert ihr euch für die größten Meeresbewohner genauso wie wir? Dann lehnt euch zurück und begleitet uns im OZEANEUM auf eine Reise durch die Welt der Wale. Erfahrt mehr über die Meeresriesen, aber auch über die Gefahren und Probleme mit denen sie zu kämpfen haben.

Gemeinsam mit der Umweltschutzorganisation Greenpeace wirbt das OZEANEUM für den Schutz der sanften Riesen. Seid dabei und seht euch in der Ausstellung „1:1 Riesen der Meere“ jeweils zur halben und vollen Stunde die 10-minütige Mediashow an.

Interaktive Medien

Wisst ihr, welchen Lebewesen man in der Tiefsee begegnet? Oder habt ihr euch schon einmal die Geräusche von Orcas unter Wasser angehört? Im OZEANEUM könnt ihr Forschungstaucher auf eine virtuelle Tauchfahrt in die Tiefe begleiten und mit ihnen die dortige Lebewelt erkunden. Oder ihr lauscht unter der neuen Sounddusche des Sonderthemas „KEIN LÄRM MEER“ den Geräuschen der Meeresbewohner unter dem Eis der Antarktis.

Wollt ihr die Unterwasserwelt der Ostsee in 360 Grad entdecken, ohne einen Schritt ins Wasser zu tun? Dann erlebt Wälder aus Seegras, Seenelken, Robben und Schweinswale, indem ihr mit einer Virtual-Reality-Brille in das 360-Grad-Erlebnis eintaucht.