Bastel einen Fisch II!

Du brauchst:

 

  • 1 quadratisches Stück Papier (mind. 12 cm Seitenlänge)
  • 1 Wackelauge
  • Klebestift
  • evtl. Papierreste

Hier gibt es die komplette Bastelanleitung als pdf-Datei: Faltanleitung Fisch 2.

 

 

Schritt 1

Falte das Papier an den senkrechten und waagerechten Mittellinien. 

Schritt 2

Klappe nun das Papier wieder auf. Falte dann die beiden Diagonalen Linien. 

Schritt 3

Öffne das Blatt erneut.

Falte nun die obere und untere Hälfte zur Mittellinie. 

Schritt 4

Klappe es auf und falte die rechte und linke Hälfte zur Mittellinie. 

Schritt 5

Öffne das Blatt vollständig und falte anschließend alle vier Ecken zum Mittelpunkt.

Öffne das Papier wieder. Nur die untere linke Ecke bleibt zum Mittelpunkt gefaltet.

Schritt 6

Nun faltest Du den unteren Rand wie gezeigt zur Mitte. 

Schritt 7

Falte ebenfalls die rechte Kante zur Mitte. Ziehe anschließend eine Lasche aus der unteren Ecke heraus. Vorsichtig! Ansonsten zerreißt Dir das Papier!

Schritt 8

Schritt 6 und 7 wiederholst Du für alle Kanten. Gehe dabei im Uhrzeigersinn vor.

Schritt 9

Wen Du drei Laschen gefaltet hast, sieht das ganze so aus.

Schritt 10

Nun faltest Du die beiden äußeren Laschen zur Seite. Sie bilden später die Flossen des Fischs.

Schritt 11

Auch die dritte Lasche faltest Du nun zur Seite.

Ob nach oben oder nach unten ist nicht so wichtig. In diesem Fall wurde sie nach oben gefaltet.

Schritt 12

Im letzten Schritt wird die Lasche aus Schritt 11 zur Diagonalen des Fisches gefaltet. Nun hat Dein Fisch auch eine Schwanzflosse!

Wenn Du ihn nun umdrehst, kannst Du ihn noch mit ein paar Papierschuppen und einem Wackelauge verzieren! Du kannst ihm aber auch einfach ein Auge aufmalen oder einen Punkt aus dem Locher holen und aufkleben.

Schritt 13

Und fertig ist der Fisch!