MEERESMUSEUM

Das MEERESMUSEUM ist in einem mittelalterlichen Kloster untergebracht und zeigt in seinen Ausstellungen und Aquarien die verschiedenen Lebensräume der Meere.

In den Texten erfährst du, was dich im MEERESMUSEUM erwartet!

Das Korallenriff

Im Durchgang zum Chor der Katharinenhalle steht eine fast 10 Meter hohe Vitrine. In dieser ist ein imposanter Ausschnitt von einem Korallenriff aus dem Roten Meer naturgetreu nachgebildet. Schau nach, wie viele verschiedene Farben und Formen die Korallen haben und welche Tiere sonst noch Bewohner dieses Lebensraumes sind!

 

Mensch und Meer

Die Welt wird von vielen verschiedenen Tieren bewohnt. Viele von ihnen leben aber nicht nur im, sondern auch am Meer. Zum Beispiel der Eisbär oder die Pinguine, das Walross oder die riesige Lederschildkröte.
Diese und noch viele andere Tiere kannst du im MEERESMUSEUM als Präparate bestaunen. Die meisten von ihnen gehören zu den stark vom Aussterben bedrohten Arten und sind auf unseren besonderen Schutz angewiesen.

Was magst Du am Meer?

 

Bunte Fische und tierische Pflanzen

Im Kellergewölbe des MEERESMUSEUMs tauchst du in die lebende Unterwasserwelt ein. Hier in den Aquarien tummeln sich Rotfeuerfische, Seepferdchen und Haie in einer bunten Landschaft aus Korallen und Anemonen! Diese sehen zwar eher aus wie Pflanzen, tatsächlich sind sie aber Tiere. Hast du das gewusst?