Ferienspaß

Vielfältige Angebote und Aktionen machen die Herbstferien zu einem Meeresabenteuer (Foto: Johannes-Maria Schlorke).

Winterferienspaß 2017

Draußen ist es kalt und ungemütlich- bestes Wetter, um das Deutsche Meeresmuseum zu besuchen. Kommt vorbei und lasst Euch mit unseren Ferienangeboten in die Welt der Meere entführen. Unser Programm findet Ihr weiter unten oder zum download als Pdf hier:

Winterferienspaß Meeresmuseum

Winterferienspaß Ozeaneum

 

 

 

Winterferienspaß im OZEANEUM 06.02. bis 17.02.2017

Erneut wurde im OZEANEUM Stralsund ein wertvolles Objekt gestohlen und ihr könnt den Dieb mit Hilfe kniffeliger Hinweise im gesamten Museum und einem Detektivpass ermitteln. Den Pass erhaltet ihr mit gültiger Eintrittskarte an der Museumskasse.

 

Alter: ab 8 Jahren

Uhrzeit: täglich von 09:30 Uhr bis 18 Uhr

Kosten: kostenfrei mit gültigem Museumsticket

Termine: 06.02. bis 17.02.2017

Vor dem Schlafengehen noch einmal durchs Museum huschen? Kein Problem! Zu ganz verschiedenen Themen bereiten wir die passenden Geschichten rund um die schönsten Modelle, originellsten Präparate und spannendsten Meeresbewohner vor. Gemeinsam werden wir in kuscheligen Schlafanzügen, Nachthemden und Schlaf-T-Shirts zur guten Nacht abtauchen.

 

Alter: für Familien mit Kindern im Grundschulalter (ab 6 Jahre) nach Voranmeldung unter Tel. 03831 2650 694

Uhrzeit: 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr     Kosten: 4,00 € pro Person zzgl. Eintritt

Termine: 08.02.2017 und 15.02.2017     Wichtig: Schlafanzug, Nachthemd oder Schlaf-T-Shirt mitbringen :)

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt

Was für Tiere leben in Nord- und Ostsee? Warum heisst der Einsiedlerkrebs Einsiedlerkrebs? Und was ist ein Seeteufel? Dreht am Quiz-Rad und testet Euer Wissen. Wir warten mit interessanten Fragen auf Euch!

 

Uhrzeit: von 11 bis 12 Uhr und 14 Uhr bis 15 Uhr

Termine: täglich von Montag bis Freitag*

Ort: auf der Ebene zwischen den Aquarien und der Ausstellung Erforschung und Nutzung der Meere

* Ausgenommen Freitag, den 17.02.2017

Erfahrt mehr über das größte Becken des OZEANEUMs – ein Aquarium der Superlative. Welche Tiere zeigen wir, welcher Lebensraum wird hier dargestellt und was sind die Besonderheiten dieses riesigen Beckens?

 

Uhrzeit:  um 11 Uhr und 14:30 Uhr, Dauer ca. 15 Minuten

Kosten: kostenfrei mit gültigem Museumsticket

Termine: täglich

Ort: vor dem Aquarium "Offener Atlantik" im Rundgang "Nordsee-Aquarium"

Jeden Montag, Mittwoch und Freitag um 11 Uhr findet die Fütterung aller Aquarienbewohner statt. Gerne erklären wir Euch unseren ausgefeilten Ablaufplan, damit Sandtigerhai-Dame Niki ihren Happen für sich alleine hat und auch die Rochen noch ihre Portion abbekommen.

 

Uhrzeit: um 11 Uhr

Kosten: kostenfrei mit gültigem Museumsticket

Termine: 06.02., 08.02., 10.02., 13.02., 15.02. und 17.02.

Ihr habt Lust, wie ein Meerestier auszusehen oder kreativ zu werden? Kommt vorbei und lasst Euch überraschen, was wir an Spiel & Spaß für Euch vorbeitet haben!

 

Uhrzeit: 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr und 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Termine: täglich

Ort: auf der Ebene zwischen den Aquarien und der Ausstellung Erforschung und Nutzung der Meere

Winterferienspaß 2017 im MEERESMUSEUM 06.02. bis 17.02.2017

In den Winterferien hat das Meeresmuseum außerplanmäßig auch am 06.02. und 13.02. für Euch und Eure Familien geöffnet.

Erfahrt Spannendes und Nachdenkliches über das größte Landraubtier der Arktis: Warum hat der Eisbär ein weißes, besonders dickes Fell? Wie groß ist ein neugeborener Polarbär? Oder: was macht der Eisbär, wenn das Packeis schmilzt?

Gestaltet Euch anschließend eine Arktislandschaft für zu Hause.

Alter: 6 – 10 Jahre

Uhrzeit: 10:30 – 12:00 Uhr     Kosten: 3 € + Eintritt

Termine: 08.02.2017 / 14.02.2017

Hinweis: Teilnehmerzahl begrenzt / Mindestteilnehmerzahl erforderlich

In dieser Veranstaltung geht es um neugierige und schlaue Kraken, blitzschnelle Kalmare und andere kleine und große Tintenfische. Eine Schausektion ermöglicht Euch den Blick ins Innere eines Kalmars. Ihr erfahrt, was es mit dem sogenannten Papageischnabel auf sich hat und könnt echten Kopffüßern beim Frühstück zuschauen.

Alter: 9 – 13 Jahre

Uhrzeit: 10:30 – 12:00 Uhr     Kosten: 3 € + Eintritt

Termin: 09.02.2017

Hinweis: Teilnehmerzahl begrenzt/ Mindestteilnehmerzahl erforderlich

+++AUSVERKAUFT+++

Wenn sich morgens die Museumstüren öffnen, sind viele Meeresbewohner in den Aquarien schon wach. Auch der Eisbär in der Vitrine sieht aus, als wird er gleich die Robbe unter der Eisdecke erwischen. Kommt mit und geht mit uns am Tag auf Entdeckertour durch das Museum.

Aber was passiert, wenn alle Mitarbeiter nach Hause gegangen sind, die Lichter gelöscht und alle Türen verschlossen sind? Einige Meeresbewohner drehen eben lieber nachts im Schutz der Dunkelheit ihre Runden. Erforscht mit uns die Schlafgewohnheiten der Fische, beobachtet Nachtschwärmer, die dafür oft den Tag verschlafen und kommt einigen „Zaubertricks“ der Aquarienbewohner auf die Spur.

Schleicht mit uns, mit Taschenlampen ausgerüstet, durch das dunkle Museumsgebäude in der Nacht und beobachtet, wie sich unsere Aquarienbewohner

dann anders verhalten. Bringt euch bitte ein Lunchpaket mit.

 

Alter: 8 bis 12 Jahre (Bei Nichtbeachtung der Altersbeschränkung wird eine Teilnahme verwehrt. Es erfolgt dann keine Kostenerstattung) 

Uhrzeit: 15:00 bis 20:00 Uhr (incl. Pausen)     Kosten: 18 € pro Kind (inkl. Eintritt und Material)

Termin: 16. Februar 2017

Hinweis: Anmeldung/ Vorverkauf und Mindestteilnehmerzahl erforderlich.

Familiensommer 2016: Schildkrötenfütterung im MEERESMUSEUM ( © Foto: Johannes-Maria Schlorke)

Was kommt bei der Suppenschildkröte sowie der echten und der unechten Karettschildkröte auf den Tisch? Ein Museumsmitarbeiter erzählt während der Fütterung Wissenswertes zu den Meeresschildkröten.

 

Uhrzeit: 13 Uhr

Kosten: kostenfrei mit Eintritt

Termine:  am 06.02., 08.02., 10.02., 13.02., 15.02. und 17.02.2017

Ort: am Schildkrötenaquarium

Familiensommer 2016: Kommentierter Tauchgang im MEERESMUSEUM (© Foto: Meeresmuseum)

Zwei Forschungstaucher spielen mit den Meeresschildkröten, verteilen Streicheleinheiten an die Reptilien und putzen bei Bedarf die 25 m² große Panoramascheibe. Ein Museumsmitarbeiter informiert Euch über die Lebensweise und das Verhalten der Tiere.

 

Uhrzeit: um 11 Uhr

Kosten: kostenfrei mit Eintritt

Termine: 09.02.2017 und 16.02.2017

Ort: am Schildkrötenaquarium