Ferienprogramm

Der Familiensommer 2017 im Deutschen Meeresmuseum. (Grafikgestaltung: Thomas Korth/ Ozeaneum Stralsund)

Familiensommer im Deutschen Meeresmuseum

Endlich Ferien, endlich Zeit fürs Museum! OZEANEUM und MEERESMUSEUM laden euch und eure Familien herzlich ein, in die spannende Welt der Meere einzutauchen. In unserem Aktionszeitraum von Ende Juni bis Anfang September könnt ihr an Führungen und Schaufütterungen teilnehmen, aber auch kreativ werden und spielerisch viel über unsere Meere lernen.

Mit unserem diesjährigen Jahresthema "Meereskinder" lüften wir an verschiedenen Orten unserer Ausstellungen einige Geheimnisse über das interessante und vielfältige Familienleben im Meer. Gibt es die klassische Familie so wie wir sie bei uns Menschen kennen überhaupt?

Zudem ist das Team der "Werde Stranddetektiv-Tour" wieder an der Küste Mecklenburg-Vorpommerns unterwegs. Schaut nach wann sie bei euch in der Nähe sind und werdet zum Experten für Tiere und Pflanzen am Strand! 

Das gesamte Ferienprogramm vom OZEANEUM und MEERESMUSEUM findet Ihr weiter unten auf dieser Seite.

Eine Pdf Version kann hier heruntergeladen werden: Programm Familiensommer 2017

 

 

Die "Werde Stranddetektiv-Tour" 2017! (Grafikgestaltung: Thomas Korth/ Ozeaneum Stralsund)

"Werde Stranddetektiv!"-Tour

Wie gut kennt ihr die Ostseeküste? Wisst ihr, welche Pflanzen und Tiere hier zu Hause sind? Das Team des Deutschen Meeresmuseums ist im Familiensommer an ausgewählten Stränden von Rügen bis nach Rostock unterwegs und macht euch zu Stranddetektiven! Schaut nach wann wir bei euch in der Nähe sind und seid dabei!

Alle weiteren Informationen findet ihr hier:

"Werde Stranddetektiv!"-Tour 2017

Familiensommer im OZEANEUM 26.06. bis 01.09.2017

Erkundet die neuen Ausstellungsstationen zusammen mit eurer Familie und erfahrt mehr über das spannende Familienleben unter Wasser.

An der Kasse findet ihr außerdem das kostenlose "Meereskinder Mitmach-Heft" zum Jahresthema 2017. Nehmt es auf euren Rundgang mit. Viel Spaß beim Rätseln!

Ihr könnt das Mitmach-Heft auch downloaden und selbst mitbringen: Meereskinder Mitmach-Heft

Die Lösungen zum Heft findet ihr hier: Meereskinder Mitmach-Heft Lösungen

Wann: täglich von 09:30 Uhr bis 20 Uhr

Toben und Spielen ist ausdrücklich erlaubt in dem neugestalteten Erlebnisbereich "Meer für Kinder"!

In einer naturgetreu nachgestellten Dünenlandschaft könnt ihr ganz viele Tiere der Küste entdecken. Außerdem einen Leuchtturm herunterrutschen, auf steinigen Meerestieren herumklettern, malen und euer Wissen am Vogelstimmen-Quiz testen. Zum Ausruhen stehen Buhnen als Sitzgelegenheit für euch und eure Eltern bereit.

 

Uhrzeit: täglich von 09:30 bis 20 Uhr

Ort: Meer für Kinder 

Meeresbewohner hautnah am Touchpool des OZEANEUMs (Foto: J.-M. Schlorke)

Ihr wollt wissen wie sich ein Seestern anfühlt? Eine Garnele hautnah beobachten? Herausfinden, ob sich Seeigel fortbewegen können? Dann solltet ihr unserem Touchpool einen Besuch abstatten!

Wann: täglich ab Ende Juli!

Wo: Im Erlebnisbereich „Meer für Kinder“

 

 

 

Familiensommer 2016 im OZEANEUM: Schaufütterung Pinguine (© Deutsches Meeresmuseum/ Johannes-Maria Schlorke)

Was fressen Olli, Kalle und Cieco am liebsten? Wie oft werden sie gefüttert? Und warum können Sie nicht fliegen, obwohl sie Vögel sind? Diese und viele weitere Fragen beantworten euch unsere Tierpfleger während der täglichen Fütterung.

 

Termine: Täglich

Uhrzeit: um 12 Uhr, Dauer ca. 15 Minuten

Ort: auf der Dachterasse im Meer für Kinder

Erfahrt mehr über das größte Becken des OZEANEUMs – ein Aquarium der Superlative. Welche Tiere zeigen wir, welcher Lebensraum wird hier dargestellt und was sind die Besonderheiten dieses riesigen Beckens?

 

Uhrzeit:  um 11 Uhr und 14:30 Uhr, Dauer ca. 15 Minuten

Kosten: kostenfrei mit gültigem Museumsticket

Termine: täglich

Ort: vor dem Aquarium "Offener Atlantik" im Rundgang "Nordsee-Aquarium"

Jeden Montag, Mittwoch und Freitag um 11 Uhr findet die Fütterung aller Aquarienbewohner statt. Wir erklären euch unseren ausgefeilten Ablaufplan, damit Sandtigerhai-Dame Niki ihren Happen für sich alleine hat und auch die Rochen noch ihre Portion abbekommen.

 

Uhrzeit: um 11 Uhr

Kosten: kostenfrei mit gültigem Museumsticket

Erlebnis Tour im OZEANEUM. (Foto: Johannes-Maria Schlorke /OZEANEUM Stralsund)

Gemeinsam mit eurer Familie besuchen wir die schönsten und spannendsten Orte des OZEANEUMs: Wir treffen die Riesen der Meere in unserer Wale-Ausstellung, beobachten unsere Aquarienbewohner und tauchen rechtzeitig zur Pinguinfütterung wieder auf unserer Dachterrasse auf.

 

Wann: dienstags, donnerstags und samstags um 11:00 Uhr

Alter:  für Großeltern, Eltern und Kinder ab 6 Jahren

Dauer: 60 Minuten

Karten: kostenfrei an der Kasse (maximal 20 Teilnehmer)

Treffpunkt: Foyer, Ebene 1 unter dem Walskelett

Familiensommer 2016 im OZEANEUM: Die Ostsee unter der Lupe (Foto: Ozeaneum Stralsund)

Mit Mikroskop und Lupe entdecken wir bei dieser offenen Ferienwerkstatt das Meer vor unserer Haustür. In Wasserproben halten wir Ausschau nach Garnelen, Flohkrebsen und Seenadeln. Danach inspizieren wir Miesmuscheln, Strandkrabben und weitere Strandfunde.

 

Wann: Jeden 2. Montag, 12:00 - 15:00 Uhr

Termine:  26.06., 10.07., 24.07., 07.08., 21.08.

Wo: im Kursraum beim Meer für Kinder

"Welle machen für Meere ohne Plastikmüll"

Plastikmüll verschmutzt weltweit Flüsse und Meere – mit unabsehbaren Folgen für Mensch und Umwelt. Winzige Plastikteilchen finden sich bereits in Speisefischarten wie Kabeljau und Makrele sowie in Garnelen und Muscheln – auch aus der Nord- und Ostsee. Viele Verbraucher wissen nicht, welche Schäden durch Plastik im Meer entstehen und dass sie das Problem durch ihren Konsum mitverursachen. Bei den Aktionstagen im OZEANEUM informiert Greenpeace darüber, wie Mikroplastik in die Umwelt gelangt und was jeder tun kann, um das zu vermeiden.

Hier erfahrt Ihr mehr über die nächsten Aktionstage:

Greenpeace Aktionstage im OZEANEUM

 

Termine im Familiensommer:  24.07.-28.07. und 07.08. - 11.08.

Uhrzeit: 10 bis 17 Uhr            Ort: OZEANEUM

Familiensommer im MEERESMUSEUM 26.06. bis 01.09.2017

Erkundet neue Ausstellungsstationen zusammen mit eurer Familie und erfahrt mehr über das interessante Familienleben unter Wasser! Ein liebevoll gestaltetes Malbuch zum Jahresthema 2017 kann anschließend im Museumsshop erworben werden.

Wann: täglich ab 10 Uhr

Wunderschön anzusehen: die Blaupunktrochen im MEERESMUSEUM. (Foto: Jan-Peter Reichert/ MEERESMUSEUM Stralsund)

Ein Aquarienmitarbeiter berichtet am Sandlagunenaquarium über seine Arbeit und die attraktiven Blaupunktrochen, die er dort pflegt. Zudem ist eine kleine Schaufütterung integriert.

Wann: Dienstags um 13:00 Uhr

Wo: Becken "Sandlagune"

Familiensommer 2016: Kommentierter Tauchgang im MEERESMUSEUM (© Foto: Meeresmuseum)

Zwei Forschungstaucher spielen mit den Meeresschildkröten, verteilen Streicheleinheiten an die Reptilien und putzen bei Bedarf die 25 m² große Panoramascheibe. Nebenbei gibt es Infos zur Lebensweise und zum Verhalten der Tiere.

 

Uhrzeit: um 11 Uhr

Kosten: kostenfrei mit gültiger Eintrittskarte

Termine: donnerstags

Ort: am Schildkrötenaquarium

Familiensommer 2016: Schildkrötenfütterung im MEERESMUSEUM ( © Foto: Johannes-Maria Schlorke)

Was kommt bei der Suppenschildkröte sowie der echten und der unechten Karettschildkröte auf den Tisch? Ein Museumsmitarbeiter erzählt während der Fütterung Wissenswertes zu den Meeresschildkröten.

 

Uhrzeit: 13 Uhr

Termine: jeden Montag, Mittwoch und Freitag

Kosten: kostenfrei mit gültiger Eintrittskarte

Ort: am Schildkrötenaquarium

Familienerlebnisführung "Meereskinder" im MEERESMUSEUM. (Foto: Jan-Peter-Reichert/ MEERESMUSEUM Stralsund)

Entdecken Sie mit uns in den Ausstellungen und Aquarien des MEERESMUSEUMs das Familienleben der Meeresbewohner unter und über Wasser.

 

Mindestalter: 5 Jahre, Teilnahme begrenzt mit gültiger Eintrittskarte

Termine: Donnerstag und Sonntag

Uhrzeit: 14:00 Uhr

Hier gibt es viel zum Anfassen und Mitmachen. Wir stellen euch verschiedene Präparationstechniken vor und besuchen die Präparatoren in der Präparationswerkstatt. Außerdem erstellt ihr selbst einen originalgetreuen Abguss und koloriert ein „Präparat“ zum Mitnehmen für zu Hause.


Termine: 03./ 17./ und 31. Juli; 14./ und 28. August

Mindestalter der Kinder: 9 Jahre

Kosten: 5,00 € pro Kind zzgl. Eintritt (Mindestalter beachten)

Bitte habt Verständnis dafür, dass die Anzahl der „Nachwuchspräparatoren“ begrenzt ist.

Für junge Meeresforscher

Unser Partner, das Wissenschaftsjahr 2016*17, hat ein besonderes Highlight im Programm: Die Aktion „Mein mobiles Küstenlabor“!

Ausgestattet mit einem Mini-Labor im Stoffbeutel können Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren von Juli bis September den Lebensraum von Krebsen, Muscheln, Algen & Co. buchstäblich unter die Lupe nehmen! Der Stoffbeutel enthält eine Forschungsanleitung, einen Kescher, eine Becherlupe und weitere Materialien. 

Die mobilen Küstenlabore erhaltet ihr bei der Schaufütterung der Meeresschildkröten und der Erlebnisführung im MEERESMUSEUM sowie am Touchpool im OZEANEUM.

Unter http://www.wissenschaftsjahr.de/kuestenlabor findet ihr weitere Standorte und teilnehmende Partner der Aktion an Nord- und Ostsee. Auf der Website stehen euch außerdem viele Informationen zum Thema Artenvielfalt und verschiedene Materialien zum Download zur Verfügung!