Familiensommer 2018

Grafik: T. Kohrt / OZEANEUM

Angebote des MEERESMUSEUMs

Internationales Jahr des Riffs im MEERESMUSEUM

Der Korallenriffpfeiler in der größten Ausstellungsvitrine des MEERESMUSEUMs zeigt einen der schönsten Lebensräume der Erde: Die Vielfalt an Lebewesen ist gigantisch. Forscher gehen von einer Million unterschiedlicher Arten aus. Obwohl Riffe weniger als 0,1% der Ozeanfläche ausmachen, beherbergen sie ein Drittel aller Meeresfischarten - doch rund 30% der Korallenriffe weltweit wurden bereits durch menschliche Aktivitäten zerstört. Im Internationalen Jahr des Riffes möchten wir uns mit euch über Bedrohung und Schutzmöglichkeiten dieser einzigartigen Naturräume unterhalten. Erfahrt mehr über die Biologie der nesselnden Hohltiere. Informiert euch über Korallenbleiche oder beteiligt euch an einem Quiz. Glasrosen, Verwandte aus dem Stamm der Nesseltiere, können sogar bei einer Fütterung beobachtet werden.

Entdeckt mit uns die Ausstellungen und Aquarien des MEERESMUSEUMs.

 

Termin: immer montags um 11 Uhr

Mindestalter: 5 Jahre

Dauer: 50 min

Die Teilnahme ist begrenzt.

Was kommt bei der Suppenschildkröte sowie bei der echten und unechten Karettschildkröte auf den Tisch? Ein Museumsmitarbeiter erzählt während der Fütterung Wissenswertes über unsere Meeresschildkröten.

 

Termine: montags, mittwochs und freitags um 13 Uhr

Aktionstag: Internationales Jahr des Riffes 2018

Entdecken - Erleben - Erforschen: Mitmachaktionen rund um das Thema Korallenriff

 

Ihr trefft die MuseumspädagogINNen am Korallenriffpfeiler im Erdgeschoss oder im Kursraum.

 

Termin: dienstags um 11 Uhr und 14 Uhr, ab KW 28

Mindestalter: 9 Jahre

Dauer: ca. 1 Stunde

Die Teilnahme ist begrenzt.

Aktionstag: Internationales Jahr des Riffes 2018

Entdecken - Erleben - Erforschen: Mitmachaktionen rund um das Thema Korallenriff

 

Malt oder modelliert verschiedene Riffbewohner und "belebt" einen nachgebildeten Riffpfeiler mit einer farbenfrohen Tierwelt und gestaltet einen Korallenriff-Bastelbogen.

 

Termin: dienstags um 11 Uhr und 14 Uhr (ab KW 28)

Ort: Pädagogische Aktionsstrecke im Museumsrundgang

 

 

 

Aktionstag: Internationales Jahr des Riffes 2018

Entdecken - Erleben - Erforschen: Mitmachaktionen rund um das Thema Korallenriff

 

Ein Aquarienmitarbeiter berichtet im Sandlagunenaquarium über seine Arbeit und die attraktiven Blaupunktrochen, die er dort pflegt. Zudem ist eine kleine Schaufütterung integriert (ca. 20 min).

 

Termin: dienstags um 13 Uhr

Termine: dienstags und freitags um 14 Uhr

Bevor ihr Fischereiflotten bildet, erkunden wir gemeinsam in der Fischereiausstellung, welche Fische als Fang begehrt sind und welche Fangmethoden eingesetzt werden. Wer anschließend beim Fischfangspiel zu gierig ist, bleibt auf Tonnen von Beifang sitzen und sammelt Minuspunkte. Hier ist das Team Sieger, welches clever die richtigen Fangnetze "auswirft", die Fangquoten einhält und als Erstes die richtigen Fangbehälter füllt.

 

Termin: mittwochs um 11 Uhr und donnerstags um 13 Uhr

Geeignet für: Familienteams mit Kindern ab 9 Jahren

Dauer: ca. 1 Stunde

Die Teilnahme ist begrenzt. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Zwei Forschungstaucher spielen mit den Meeresschildkröten, verteilen "Streicheleinheiten" an die Reptilien und putzen bei Bedarf die 25 m2 große Panoramascheibe. Nebenbei gibt es Infos zur Lebensweise und zum Verhalten der Tiere.

 

Termin: donnerstags um 11 Uhr

Schlüpft in die Rolle eines Polarforschers und unternehmt mit uns eine kleine Expedition in die eisigen Weiten der Arktis und Antarktis - doch so eine weite Reise muss auch gut überlegt sein. Wen nimmt man mit auf eine Polarexpedition? Was gehört ins Expeditionsgepäck? Welche Tiere werden uns begegnen und lauern vielleicht Gefahren auf uns? Findet es heraus!

 

Termin: freitags um 11 Uhr

Geeignet für: Familien mit Kindern von 5-8 Jahren

Dauer: ca. 1 Stunde

Die Teilnahme ist begrenzt.

 

 

Baut euch aus verschiedensten Recyclingmaterialien euer Forschungsboot.

 

Termin: sonntags von 13 Uhr bis 17 Uhr

Hinweis: In der Zeit des Familiensommers wird das Angebot der Kindergeburtstage an den Wochenenden eingeschränkt. Es gibt die Möglichkeit, jeweils sonntags um 11 Uhr eine Kindergeburtstagsführung über 60 Minuten zu buchen. Vorhandene Termine werden möglichst hier aktualisiert.

Angebote des OZEANEUMs

Geht mit uns auf eine Erkundungstour durchs Museum und erfahrt zum Beispiel wie viele Zähne ein Pottwal besitzt, wie laut ein Blauwal singt oder wofür ein Bartenwal seine Barten braucht. Eure Eltern schickt ihr in der Zeit am besten ins Museum.


Datum: im Familiensommer immer montags 10 Uhr
Dauer: 60 min
Preis pro Person: kostenfrei mit gültiger Eintrittskarte
Altersempfehlung: 6-10 Jahre
Treffpunkt für Start und Ende: unter den Walskeletten im Foyer


Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Tickets werden am Programmtag an der Kasse ausgegeben. Eine Anmeldung ist nicht möglich.

Geht mit uns auf eine Erkundungstour durchs Museum und erfahrt zum Beispiel wie viele Zähne ein Pottwal besitzt, wie laut ein Blauwal singt oder wofür ein Bartenwal seine Barten braucht. Eure Eltern schickt ihr in der Zeit am besten ins Museum.


Datum: im Familiensommer immer freitags 10 Uhr
Dauer: 60 min
Preis pro Person: kostenfrei mit gültiger Eintrittskarte
Altersempfehlung: 11-14 Jahre
Treffpunkt für Start und Ende: unter den Walskeletten im Foyer


Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Tickets werden am Programmtag an der Kasse ausgegeben. Eine Anmeldung ist nicht möglich.

Das OZEANEUM feiert in diesem Jahr den zehnten Geburtstag und ihr seid zu einer Führung zu den Museums-Highlights herzlich eingeladen. Wir besuchen unsere Aquarien und die eine oder andere Ausstellung. Erfahrt dabei viele Geschichten rund ums Museum und seine Bewohner.


Datum: im Familiensommer immer mittwochs 16 Uhr und sonntags 13 Uhr
Dauer: 60 min
Preis pro Person: kostenfrei mit gültiger Eintrittskarte
Altersempfehlung: für Erwachsene und Familien mit Kindern ab 14 Jahren
Treffpunkt für Start und Ende: unter den Walskeletten im Foyer


Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Tickets werden am Programmtag an der Kasse ausgegeben. Eine Anmeldung ist nicht möglich.

Bist du U-Boot-Tüftler, (Raum-)Schiff-Erfinder oder Fahrzeug-Designer ganz allgemein? Dann bist du in unserer Kreativwerkstatt genau richtig. Nimm dir ein paar Minuten Zeit und baue dein eigenes Unterwasser-Fahrzeug aus Plastikmüll. Für Materialien und Hilfestellungen sorgen wir.


Datum: 09.07. / 10.07. / 16.07. / 17.07. / 23.07. 2018
Dauer: jeweils 12-15 Uhr
Ort: der Kursraum in der Ausstellung „Meer für Kinder“


Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Testet euer gebündeltes Wissen rund um das Thema Meere und Ozeane und besucht uns beim kleinen Familien-Quiz.


Datum: 11.07. / 12.07. / 13.07. 2018
Dauer: jeweils 12-14 Uhr
Preis pro Person: kostenfrei mit gültiger Eintrittskarte
Ort: die Ausstellung „Meer für Kinder“


Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Im Rahmen unserer regelmäßig stattfindenden Vortragsreihe berichtet  Ingrid Boitin ehrenamtlich über die Antarktis. Nimm im Kinosaal Platz und erfahre mehr über dieses einzigartige Naturparadies. Auch Gäste ohne Eintrittskarte fürs Museum sind kostenfrei herzlich willkommen. Der Treffpunkt für Nicht-Museumsbesucher ist der Ausgang der Ausstellung „1:1 Riesen der Meere“ im Foyer.


Datum: 22.08.18, 12 Uhr und 15 Uhr
Dauer: jeweils 30 min
Preis pro Person: kostenfrei mit und ohne gültige Eintrittskarte

Ort: im Kino der Ausstellung „1:1 Riesen der Meere“

 

 

Die Antarktis braucht euch! Kommt mit den Greenpeace-Ehrenamtlichen ins Gespräch, erfahrt mehr über Schutzmöglichkeiten für diesen einzigartigen Lebensraum oder bastelt euch eure eigene Antarktis-Tragetasche. In der Juli-Woche erwarten euch außerdem viele, zusätzliche Überraschungen. Denn in genau der Woche feiern Greenpeace und das OZEANEUM ihre zehnjährige Kooperation. Feiert mit!


Datum: 09.07.-13.07.18 / 06.08.-10.08.18
Dauer: jeweils tgl. zwischen 10 und 17 Uhr
Preis pro Person: kostenfrei (mit gültiger Eintrittskarte für die Aktionen im Museum)
Ort: im Museumsrundweg und bei geeigneter Witterung auch vor dem OZEANEUM

Was fressen Olli, Kalle und Cieco am liebsten? Wie oft werden sie überhaupt gefüttert? Und warum können Sie eigentlich nicht fliegen, obwohl sie Vögel sind? Diese und viele weitere Fragen beantworten euch unsere Tierpfleger während der täglichen Fütterung.


Termine: täglich um 12:00 Uhr
Dauer: ca. 15 Minuten
Ort: Auf der Dachterrasse beim „Meer für Kinder“

2,6 Millionen Liter Wasser, 9 Meter Wassersäule und über 40 Tonnen schwere Acrylscheiben: Erfahrt mehr über das größte Becken des OZEANEUMs – ein Aquarium der Superlative. Drei mal in der Woche findet gleichzeitig die Fütterung aller Aquarienbewohner statt! Gerne erklären wir euch unseren ausgefeilten Ablaufplan, damit Sandtigerhaidame Niki ihren Happen für sich alleine hat und auch die Rochen noch ihre Portion abbekommen.


Termine: täglich um 11:00 Uhr
Ort: Am Ende des Aquarienrundgangs beim großen Schwarmfischbecken
Dauer: ca. 20 Minuten

Wo leben Hummer und was fressen sie? Wie benutzen Krabben ihre Scheren und wie fühlen sich eigentlich Seesterne an? Geht unter Betreuung unserer Mitarbeiter auf Tuchfühlung mit einigen Tieren und erfahrt interessante Fakten über sie!

 

Termine: täglich um 11:30, 12:30, 13:30 und 14:30 Uhr

Ort: Demobecken im Kindermeer

Dauer: ca. 10 min