flash
hier geht es zum Flashplayer

Kindermeer » Lernen im Museum » Für Gruppen » Angebote MEERESMUSEUM » Kita MEERESMUSEUM

Kita MEERESMUSEUM


Themenwerkstätten für Vorschulkinder

Wir wollen Kinder schon möglichst frühzeitig für die Natur und unsere Umwelt sensibilisieren. Deshalb bieten wir bereits für Vorschulkinder interessante und erlebnisreiche Veranstaltungen über Tiere des Meeres und der Küste an. Dabei erfahren die Kinder nicht nur Wissenswertes, sondern werden mit Malfarben, Modelliermasse, Bastelutensilien und Co. selbst aktiv. Der Veranstaltungsbeginn wird für 8:30 oder 9:00 empfohlen. Wir begleiten auch gerne themenbezogene Projekte Ihrer Einrichtung, die sich über einen längeren Zeitraum erstrecken.

Bei den Fischen zu Gast - Willkommen im Unterwasserbereich

Inhalt der Veranstaltung ist das spielerische Kennenlernen von tropischen Meeresbewohnern, wobei immer eine Tiergruppe im Vordergrund steht. Die Kinder können Lautäußerungen von Fischen lauschen und auch Präparate in die Hand nehmen. Im Laufe der Veranstaltung werden besondere Merkmale einiger Tiere, ihre Lebensgewohnheiten und ihr Lebensraum vorgestellt. Höhepunkt ist das Erleben einer Schaufütterung. Den Abschluss bildet ein Kreativangebot zum Thema "Meer".

 

Dauer: ca. 60 - 90 Minuten Geeignet für: alle Altersgruppen

Ort: MEERESMUSEUM

Info & Anmelden im Meeresmuseum

Mit Panzer und Flossen

Die imposanten Gestalten der Meeresschildkröten in unserem Aquarium faszinieren alle Kinder. Ihre Besonderheiten und ihre Lebensweise werden den jungen Besuchern nahe gebracht. Wenn möglich, kann auch die Nahrungsaufnahme bei einer Fütterung beobachtet werden. Im Anschluss gestalten die Kinder ihre eigenen Schildkröten.

 

Dauer: ca. 90 Minuten Geeignet für: Ältere Gruppen

Ort: MEERESMUSEUM

Info & Anmelden im Meeresmuseum

Ob Nemo in die Schule kommt...? 

Im Korallenriff herrscht große Aufregung. Der Fischnachwuchs ist herangewachsen und will nun ohne Eltern im Meer auf Erkundung gehen. Aber wie lernen die kleinen Meeresbewohner eigentlich alles Wichtige, was sie für ihr Leben wissen müssen? Delfinkinder dürfen ja wie Ihr in die "Schule" gehen. Aber wie machen das Nemo, Krake, Pinguine, Seepferdchen oder die Meeresschildkröten? Lasst Euch überraschen und erforscht den Meerestiernachwuchs von der "Geburt" an. Vorschulkinder können sich eine kleine "Meeresschultüte" basteln und füllen (hierbei handelt es sich um ein zusätzliches Angebot).

 

Dauer: 90 Minuten Geeignet für: ab 6 Jahren

Themenwerkstatt Ort: MEERESMUSEUM

Info & Anmelden im Meeresmuseum

Campi und seine Seenadeltante Snugata

Inhalt der Veranstaltung ist das spielerische Kennenlernen von Meerestieren mit Hilfe einer kleinen Geschichte, dem Einsatz originaler Präparate und dem Gebrauch von Ausmalbögen. Durch das Beobachten von Seepferdchen, Doktor- oder Kofferfischen im Aquarium wird der Museumsbesuch für die Kinder sicher zu einem nachhaltigen Erlebnis. Nach Möglichkeit können "Hauptakteure" der Geschichte bei einer Fütterung erlebt werden.

 

Dauer: 90 Minuten Geeignet für: ältere Gruppen

Ort: MEERESMUSEUM

Info & Anmelden im Meeresmuseum

Ein Robbenbaby wächst heran - eine spannende Geschichte über ein Sattelrobbenbaby

Warum ist Robbenmilch so fett wie Schlagsahne?
Warum kann man Robben auch als "Schwimmende Thermoskannen" bezeichnen?

 

Durch die Hauptfigur der kleinen Geschichte erfahren die Kinder dies und noch mehr Wissenswertes über die Lebensweise der Robben, besonders über Pflege und Aufzucht der Jungen. Die Besichtigung der Robbenvitrinen sowie themenbezogenes Malen oder Basteln runden die Veranstaltung ab.

 

Dauer: ca. 60 Minuten Geeignet für: Ältere Gruppen

Ort: MEERESMUSEUM

Info & Anmelden im Meeresmuseum

Der Eisbär - zu Hause im Kühlschrank der Erde

Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung steht unser eindrucksvolles Eisbären-Präparat. Die Kinder erfahren im Gespräch und anhand von Filmsequenzen, in denen zwar nicht Knut, aber ebenso süße kleine Eisbären zu sehen sind, viel Spannendes über diese Tiere und deren Leben im (noch) ewigen Eis und Schnee.

 

Dauer: ca. 90 Minuten Geeignet für: Ältere Gruppen

Ort: MEERESMUSEUM

Info & Anmelden im Meeresmuseum

Auch Pinguine gehen in den Kindergarten

Warum sie das tun und noch viel mehr über die Lebensweise dieser so andersartigen Vögel, aber auch ihrer Mitbewohner, erfahren die Kinder in dieser Veranstaltung. Natürlich geht es auch um den Lebensraum von Pinguinen - den Kontinent des ewigen Eises. Im Anschluss können die Kinder bei einem Quizspiel mit den „Pinguinen um die Wette schwimmen“ und sich ein Pinguinspiel für zu Haus anfertigen.

 

Dauer: 2 Stunden Geeignet für: Ältere Gruppen

Ort: MEERESMUSEUM

Info & Anmelden im Meeresmuseum

Käpt'n Blaubärs Seemansgarn

Käpt'n Blaubär hat schon jedes Fleckchen auf der Welt bereist und dabei die dollsten Sachen erlebt. Wenn er Hein Blöd und den drei Bärchen davon berichtet, schummelt er, dass sich die Planken biegen.

Wie reiste man aber wirklich vor vielen hundert Jahren auf unseren Meeren? Gab es Furcht einflößende Piraten und schreckliche Seeungeheuer?

Eine spannende Veranstaltung mit vielen Aktionen, bei der die Kinder eine Menge über das Meer, die Fischerei und die Seefahrt erfahren.

Hinweis: Diese Veranstaltung kann auch in unserer Außenstelle NAUTINEUM Dänholm durchgeführt werden und bietet sich dann besonders als "Wandertag" mit anschließendem gemütlichen Grillen an.

 

Dauer: 70 - 90 Minuten Geeignet für: Ältere Gruppen

Ort: MEERESMUSEUM

Info & Anmelden im Meeresmuseum

Quizbögen und Arbeitsblätter

Wir bieten zu verschiedenen Themen Quizbögen und Arbeitsblätter als Kopiervorlagen an. Während die Arbeitsblätter zur Unterstützung bestimmter Stoffgebiete im Biologieunterricht geeignet sind, dienen die Quizbögen eher einer lockeren Erschließung bestimmter Ausstellungsabschnitte oder auch nur dem genaueren Hinschauen. Sie sind deshalb besonders gut zur Nutzung an Wandertagen geeignet, wenn es darum geht, dass die Schüler nicht ohne jegliche Aufgabe "durch das Museum" sausen.

 

Arbeitsblätter

Ansprechpartner

Fragen zu den Kita-Programmen im MEERESMUSEUM richten Sie bitte an:

Museumspädagogik
Tel.: 03831/2650-350